3D-Punkte interaktiv


3D-Punkte werden interaktiv erstellt

Im Feld "Interaktiv" klickt man auf den Button "Punkt 3D". Jetzt ist das Zeichnen eines Punktes mit der Maus sehr einfach:
  1. Im ersten Schritt wird die x1-Koordinate des Punktes bestimmt. Mit einem Klick wird diese Koordinate gespeichert.
  2. Im zweiten Schritt werden die x2-Koordinate und die x3-Koordinate des Punktes gezeichnet. Mit einem Klick wird der Punkt gespeichert und kann bearbeitet werden:
    Mit einem Klick auf das geometrische Objekt in der Statuszeile gelangt man zum Bearbeitungs-Dialog für 3D-Punkte.

3D-Punkte werden bearbeitet

Einstellungen im Bearbeitungsdialog für 3D-Punkte:
  • Man kann wählen, ob ein Punkt mit 3D-Hilfslinien oder freischwebend ohne 3D-Hilfslinien dargestellt wird.
  • Der Ort der Beschriftung lässt sich wählen: links, rechts, oben, unten.
  • Auch hier ist tiefgestellter Text möglich, zum Beispiel P1.
  • Mit einem Klick auf den Button mit dem orangen Pfeil wird der Ortsvektor des Punktes erstellt. Mit einem Klick auf "1. Vektor^ 3D" in der Statuszeile des rechten Fensters gelangt man zum Bearbeitungsdialog für diesen Vektor.
Im nächsten Punkt werden 3D-Linien und Vektoren interaktiv erstellt und bearbeitet.

 
Wikipedia

Informationen bei Wikipedia zu Geschichte und Verbreitung des Programms

ZUM-Wiki

Ausführliche Informationen zum Programm beim ZUM-Wiki mit Materialien

Mathe-CD

Internet- bibliothek für Schul- mathematik von Herrn Friedrich Buckel

MatheGrafix, Download bei heise Aktuellste Version bei heise.de:
  • portable Version (ausführbare Datei)
  • Setupdatei (englisch)
  • Setupdatei (deutsch)