Parameterkurven


Parameterkurven werden erstellt


I. Eine Ellipse mit Breite 4, Höhe 2 und Mittelpunkt M(3|4) soll gezeichnet werden.

Unter Funktionen -> Parameterkurven mit φ klickt man auf den Button "x(φ),y(φ)". Nun ergänzt man beide Eingabefelder:
  1. x(φ) = 3+2*cos(φ)
  2. y(φ) = 4+1*sin(φ)
Unter "Eigenschaft Graph: 1." wählt man den Bereich von φ von 0π bis 2π.


Neben dem oberen Eingabefeld wählt man die 2. Funktion.


II. Eine um 90° gedrehte Normalparabel soll gezeichnet werden.

Unter Funktionen -> Parameterkurven mit t klickt man auf den Button "x(t),y(t)". Nun ergänzt man beide Eingabefelder:
  1. x(t) = t^2
  2. y(t) = t
Unter "Eigenschaft Graph: 2." wählt man den Bereich von t von -6 bis 6.

Auch hier findet man im Eingabefeld unter dem geöffneten Buch Beispiele für Kurvengleichungen.
Vollständige Beispiele stehen in der Menüleiste unter "Beispiele".

Bei der Erstellung der Kurvengleichungen gelten die Regeln von Punkt 1: "Funktionsgleichung erstellen" (siehe rechts).

 
Wikipedia

Informationen bei Wikipedia zu Geschichte und Verbreitung des Programms

ZUM-Wiki

Ausführliche Informationen zum Programm beim ZUM-Wiki mit Materialien

Mathe-CD

Internet- bibliothek für Schul- mathematik von Herrn Friedrich Buckel

MatheGrafix, Download bei heise Aktuellste Version bei heise.de:
  • portable Version (ausführbare Datei)
  • Setupdatei (englisch)
  • Setupdatei (deutsch)